Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images
Liebe Fahrradfreunde,

"der ADFC - das sind doch die alten Leute, die miteinander Radfahren", so die vereinzelte Aussenwahrnehmung Jüngerer zum Fahrrad-Club.
Ein Satz, den wir auf unserer Mitgliederversammlung interpretiert haben. 
Der Monat Juli spricht im Mitgliederzuwachs eine ganz andere Sprache. Wir heißen wieder Familien mit insgesamt 13 Mitgliedern willkommen in der Regionalgruppe, sowie Einzelmitglieder aus Schwerin und Lübesse.
Damit ist die Zahl der Mitglieder auf derzeit 271 angewachsen. Das ist eine erfreuliche Entwicklung, die den Schweriner ADFC jung hält.

Einladung zur Fahrraddemo der Initiative Radwege L031:
"Die Initiative Radweg L 031, hat die berechtigte Sorge zahlreicher Bürger bezüglich der Radwegesituation in unseren Gemeinden zum Anlass genommen, eine Fahrrad-Sternfahrt am 03. Oktober 2015, als angemeldete Demonstration zu veranstalten. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir auf der Strecke Ventschow-Warin, (auch ausgewiesen als Europaradweg Hamburg-Rügen), demonstrativ auf die prekäre und  lebensgefährliche Situation für Radfahrer und Fußgänger aufmerksam machen:  
Wir radeln für einen straßenbegleitenden Radweg, getrennt vom Autoverkehr.  Wir demonstrieren für eine sichere und attraktive Verbindung unserer Gemeinden  für Radfahrer und Fußgänger.   Wir radeln und demonstrieren zudem für radelnde Urlaubsgäste, die sicher  unsere  Gemeinden "erfahren" möchten.
Startpunkte der polizeitechnisch gesicherten Radtouren sind:
- Warin, "Hotel am See", 14.00 Uhr. 
- Jesendorf, Kirche Jesendorf, 14.30 Uhr. 
- Ventschow, Kreuzung L031/L101, 14.30 Uhr.
 Ziel und Abschlusskundgebung (mit Unterschriftensammlung) ist:  
- Neuhof, Lütte Werder, vor dem Gemeindehaus "Alte Schmiede", ca. 15.00 Uhr  In Neuhof, auf dem dort statt findenden Erntefest, ist für Speis und Trank, Spaß und Unterhaltung gesorgt."
ADFC Mitglieder sind eingeladen.

Auch zur "Grenztour"  lädt der ADFC wieder ein:
Lübeck/ Herrnburg:
Samstag, 03.10.15: Grenzradtour in die Vergangenheit und Fahrradrallye
Am Tag der deutschen Einheit erkunden wir mit dem Fahrrad die ehemalige  Grenzregion zwischen Lübeck und Ratzeburg. Wo früher hochgerüstete  DDR-Grenzsperren Deutschland trennten, ist 25 Jahre danach kaum noch  etwas zu sehen. Wir erleben eine ursprüngliche und abwechslungsreiche  Landschaft. Nur wer genau hinschaut, kann bis heute den ehemaligen  Grenzverlauf erahnen. Unter fachkundiger Begleitung werden wir Überreste der DDR-Grenzsicherung entdecken, das Grenzhus Schlagsdorf besuchen und  renaturierte Moorflächen erleben. Mehr Infos: www.adfc-mv.de.

Im Bereich Möwenburgstraße wurden die Rad- und Gehwege mit neuen Verkehrszeichen bestückt, nachdem Beschilderungen dort für Verwirrung gesorgt haben. Nun wurden durch die "neuen"  Zeichen die Regelungen für alle dort verständlicher.   

Für das Jedermann-Radrennen am 27.09.15 haben wir die Chance, mit einem ADFC Stand vertreten zu sein. Hierfür werden Standbetreuer aus den Reihen der Aktiven gesucht. Bitte unter adfc@adfc-schwerin.de oder telefonisch melden. Vielen Dank.  

Der Landesverband möchte sein Dankeschön-Treffen planen und erinnert an die Anmeldungen. Näheres hierzu im Veranstaltungskalender.

Anfang des Monats gab es Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Matthias Gastel, Stephan Kühn (Dresden), Tabea Rößner, weiterer Abgeordneter und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – Drucksache 18/5184 – Fahrradfreundliche Reform der Straßenverkehrs-Ordnung.
Das ist eine Menge Lesestoff. Hier ist die Antwort verlinkt.


Mit fahrradfreundlichen Grüßen
Volker Schulz
ADFC Regionalgruppe Schwerin


Der Newsletter wird an Empfänger versendet, die sich aktiv in die Empfängerliste eingetragen haben oder deren Adressen bei Aktionen erfasst und das Einverständnis zum Empfang erklärt wurde. ADFC Mitglieder erhalten den Newsletter als  Mitgliederinformation. Das Einverständnis kann jederzeit durch Abmelden über den Abmeldebutton widerrufen werden.
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

ADFC Schwerin
c/o Volker Schulz
Pingelshäger Str. 5
19057 Schwerin