Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images
Liebe Fahrradfreunde,
wenn Heike Götz vom NDR zur Landpartie einlädt, ist auch auch der ADFC mit dabei. 2014 begleitet Bernd Ploigt die Moderatorin Heike Götz auf dem Rad durch die Lewitz. Am Wochenende wurde in Boizenburg das Landpartiefest gefeiert. Selbstverständlich war auch dort der ADFC vertreten. 65.000 Besucher hatte das Fest. Viele davon besuchten auch den ADFC Stand.
Die Lastenräder waren ein besonderer Publikumsmagnet. Dass man Lastenräder auch zum Personentransport einsetzen kann, bewiesen zwei besondere Prominente des NDR mit viel Spaß. Wer das war, das verraten wir auf unserer Facebookseite.




Das Thema Radfahren nimmt auch in der Presse immer mehr Raum ein. Die Hauspost hat es in seiner letzten Ausgabe zum Titelthema erklärt. Interessante Fakten und Ansichten wurden erläutert. Spannend auch der Kommentar des Redakteurs. "Man wird ja mal fragen dürfen...?"
Vielleicht können wir seine Fragen auf der öffentlichen Podiumsdiskussion am 17.Juni um 18:00 Uhr im Demmlersaal zum Thema "Fair im Stadtverkehr" beantworten.
Mit dabei sind neben dem ADFC, das Amt für Verkehrsmanagement, der Vorsitzende des Schweriner Ausschusses Bauen, Stadtentwicklung und Verkehr, die Polizei, der Nahverkehr, und ein Fachanwalt für Verkehrsrecht der Kanzlei GIW. Moderiert wird durch den Leiter der Lokalredaktion der SVZ.

Unser touristischen Tagestouren sind in vollem Gange. Kommenden Samstag  z.B. auf den Spuren von Theodor Körner.

Auch in Parchim startet am kommenden Samstag eine ADFC geführte Tour unter Leitung von Birko Sy, der Scout für das ADFC Tourenportal ist. Über 55 Kilometer werden regionale Radwege unter die Räder genommen. Start ist um 09:00 Uhr am Bahnhof in Parchim.

Anmelden kann man sich unter dem Reiter Veranstaltungen auf der Webseite.



Mit fahrradfreundlichen Grüßen
Volker Schulz
ADFC Regionalgruppe Schwerin


Der Newsletter wird an Empfänger versendet, die sich aktiv in die Empfängerliste eingetragen haben oder deren Adressen bei Aktionen erfasst und das Einverständnis zum Empfang erklärt wurde. ADFC Mitglieder erhalten den Newsletter als  Mitgliederinformation. Das Einverständnis kann jederzeit durch Abmelden über den Abmeldebutton widerrufen werden.
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

ADFC Schwerin
c/o Volker Schulz
Pingelshäger Str. 5
19057 Schwerin