Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images
Liebe Fahrradfreunde,
in den Mai wird wieder mit der wohl größten Fahrradveranstaltung in unserem Bereich gestartet, der Lewitz-Radsterntour. Als Stargast wird der Schweriner Extremsportler Michael Kruse erwartet. An den Ständen vor Ort  in Friedrichsmoor dreht sich alles um das Thema Radfahren.
In Schwerin startet die ADFC geführte Tour um 9:00 Uhr an der Schlossbrücke.

Wohin mit den Fahrrädern, das fragt sich so mancher Mitarbeiter in Großbetrieben, der das Verkehrsmittel regelmäßig für den Arbeitsweg nutzt. Bei großen Firmen mit vielen Radfahrenden kann das zum Problem werden. So gab es einen Hilferuf von der Heliosklinik. Auch hier ist der ADFC der richtige Ansprechpartner für Betriebsberatung.
Fahrradfreundliche Betriebe haben Mitarbeiter, die weniger krank sind.

Was hat sich bewegt nach der Diskussion um Fahrradabstellplätze auf dem Marienplatz? Der Centermanager der Marienplatzgalerie hat Unterstützung signalisiert. Schade, dass das Schlossparkcenter dieses Thema nicht aktiv aufgreift und an die Stadt zurück verweist.
Tipps gegen Diebstahl, wie das Anschließen des Rades mit dem Rahmen an einen festen Gegenstand, helfen auch nur dort, wo dies objektiv möglich ist. Mit Radeinschubständern ist hier nicht geholfen.
Fahrradständer an öffentlichen Plätzen verleiten zum Diebstahl, sei es auch "nur" von Fahrradteilen. Der Ärger ist programmiert. Mehr dazu bei Max Radler. Deshalb ist jeder Betrieb angesprochen, für seine Mitarbeiter sichere Abstellplätze für Fahrräder anzubieten. Gern beraten wir dazu intensiver.
Für das Projekt "Mobilitätsbildung mit dem ADFC - Sicher unterwegs - Radfahren mit Spaß" werden Aktive gesucht, die mit Kindern arbeiten möchten. Vier Module sind derzeit abrufbar. Dabei geht es von der Sicherheit über Technik bis zur Mode beim Radfahren.
Interessenten melden sich beim ADFC Schwerin.

Reisetipp
: Viele Vorurteile gibt es, wenn man Kroatien nennt. Wir waren in Dalmatien unterwegs und trafen auf Gastfreundschaft, Sauberkeit und eine zurückhaltend ausgebaute touristische Infrastruktur. Das Thema Radfahren begegnete uns beim Start der Rennradtour "Tour de Croatia" in Makarska.



Für aktive Radurlauber kann der Landstrich empfohlen werden. In fast jedem Hotel sind Räder auszuleihen. In Klein- und Großstädten gibt es öffentliche Radausleihstationen u.a. von Nextbike. Das Radwegenetz ist gut beschildert.

Mit fahrradfreundlichen Grüßen
Volker Schulz
ADFC Regionalgruppe Schwerin


Der Newsletter wird an Empfänger versendet, die sich aktiv in die Empfängerliste eingetragen haben oder deren Adressen bei Aktionen erfasst und das Einverständnis zum Empfang erklärt wurde. ADFC Mitglieder erhalten den Newsletter als  Mitgliederinformation. Das Einverständnis kann jederzeit durch Abmelden über den Abmeldebutton widerrufen werden.
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

ADFC Schwerin
c/o Volker Schulz
Pingelshäger Str. 5
19057 Schwerin