Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images
Liebe Fahrradfreunde,

viele Startup-Unternehmen versuchen das Radfahren "smarter" zu machen. Das Smartphone, mittlerweile nicht mehr aus dem Leben wegzudenken, soll dem Radfahrer mehr als bisher unter die Arme, pardon, unter die Pedale greifen. Jungunternehmer sammeln erfolgreich Geld für ihre Ideen. Ein paar Beispiele:
In flippigen Farben kommen sie daher, die smarten Pedale des Startups Connect Cycle. Sie sollen in Verbindung mit einem Smartphone GPS Tracker und Alarmanlage zugleich sein. Einzelheiten gibt es unter diesem Link.
Auch ein Frankfurter Unternehmen will das Radfahren smarter gestalten, mit "Cobi", einer intelligenten Lichtanlage, die gleichzeitig Navigation und Alarmanlage sein soll und mit Zubehör zukünftig noch gesundheitliche Werte des Fahrers abfragt. Der Link auf diese Idee: hier.

Getestet haben wir die Blinkanlage "IGGI" für das Fahrrad, ein sogenanntes Gadget. 30 Euro waren zu investieren. Sie konnte relativ einfach an der Fahrradsattelstange befestigt und ähnlich wie ein Fahrradcomputer einfach eingeklickt und mit einer Fernbedienung, angebracht am Lenker, bedient werden. Zusätzlich zum Blinken, in Form von sehr hellen angezeigten LED Pfeilen, gab es für den Fahrer ein akustisches Signal zur Funktionskontrolle. Ein dauerhaft leuchtendes, nicht abschaltbares rotes Mittelblinklicht wurde durch Trennen der Drähte ausgeschaltet. Der Betrieb kann mit handelsüblichen Akkus erfolgen. Leider gab es doch Ausfälle in der Kommunikation zwischen Fernbedienung und Blinkeinheit, so dass der Test hier abwertende Beurteilung in der Zuverlässigkeit erhält. Das subjektive Gefühl beim Benutzen:  Der Autofahrer hält nach Einschalten des Blinkers respektvolleren Abstand zum Radfahrer. 
Hingewiesen werden muss aber auch darauf, dass lt. STVZO derzeit keine solchen Anbauten an Fahrrädern erlaubt sind.

Aus Sicherheitsgründen würden sich Blinker allerdings deutlich zur Fahrtrichtungsänderungs-Anzeige an Fahrrädern anbieten, wenn man auf Fahrbahnen unterwegs ist.
Eine auch von Polizei und Verkehrswacht positiv beurteilte Blinkervariante gibt es mit den Blinker-Handschuhen.

Immer wieder gibt es Kritiken zu Winterdiensten auf Radwegen. Ein Anfrage an die SDS ergab, dass lt. Satzung der Landeshauptstadt hauptsächlich die Anlieger für die Räumung von Schnee und Eis vor ihren Häusern zuständig sind, allerdings nur auf einer Breite von 1,50 Metern.
Die gute Nachricht: STVO-konform darf jeder Radfahrer auf die Straße ausweichen, wenn der Radweg nicht befahrbar ist. So sollten einige Autofahrer darüber aufgeklärt werden, dass im Winter mit verstärktem Radverkehr auf Fahrbahnen zu rechnen ist!

Was tun, wenn ein Radfahrer aus einer Gruppe schwächelt? Wie leiste ich Hilfe bei einem Fahrradsturz? 
Am 9. März bietet die Barmer GEK in Zusammenarbeit mit dem DRK einen Erste-Hilfe-Kurs an, der solche Fragen beantworten soll. Für ADFC Mitglieder ist der Kurs kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmelden kann man sich über den Veranstaltungskalender.

Am kommenden Donnerstag wissen wir es genauer, wie  über 200 Fahrradklima-Tester die Radverkehrsentwicklung in der Landeshauptstadt beurteilen. Dann werden die Ergebnisse des bundesweiten Fahrradklima-Test's verfügbar sein.
In Parchim haben mehr Tester als 2012 teilgenommen. Die Mindesteilnehmerzahl, um in die bundesweite Wertung zu kommen, wurde aber wieder verfehlt. 
Wir werden alle Ergebnisse zeitnah veröffentlichen. Die Spannung steigt....

Mit fahrradfreundlichen Grüßen
Volker Schulz
ADFC Regionalgruppe Schwerin


Der Newsletter wird an Empfänger versendet, die sich aktiv in die Empfängerliste eingetragen haben oder deren Adressen bei Aktionen erfasst und das Einverständnis zum Empfang erklärt wurde. ADFC Mitglieder erhalten den Newsletter als  Mitgliederinformation. Das Einverständnis kann jederzeit durch Abmelden über den Abmeldebutton widerrufen werden.
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

ADFC Schwerin
c/o Volker Schulz
Pingelshäger Str. 5
19057 Schwerin