Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images
Liebe Fahrradfreunde,

auch wenn das Wetter eher an April erinnert, nähern wir uns Weihnachten und dem Jahresende. Das ist immer wieder auch eine Zeit zurückzuschauen und Resümee zu ziehen.
Was haben wir 2014 erreicht? Einige Höhepunkte seien genannt. Wir haben den radtouristischen Bereich sehr gut ausgebaut, beginnend mit dem Tourenleiterseminar. Eine verkehrspolitische Radtour mit einer guten Beteiligung wurde organisiert. Ohne unser Wirken und unsere Beharrlichkeit hätte es sicher das Stadtradeln in Schwerin nicht gegeben.
Schwerin ist 2014 wieder in der Wertung des Fahrradklima-Tests auch Dank des Mitgliederengagements. Die Mitgliederzahl der Regionalgruppe ist gewachsen auf derzeit 243 Mitglieder inklusive Förderer und Familienmitglieder.
Man darf auf diese erreichten Dinge auch ein wenig stolz sein.
Allen, die sich engagiert haben, Mitgliedern und Unterstützern, ein herzliches Dankeschön.

Begrüßen möchten wir an dieser Stelle unser neues Fördermitglied, die AGP Lübesse mit ihrer Fahrradwerkstatt.

Leider finden wir auch immer wieder Anlass zu Kritiken hauptsächlich in der Radverkehrsführung mit Hindernissen auf Radwegen. Wirklich fahrradfreundliche Betriebe sind immer noch eher selten in der Landeshauptstadt. Die Stellplatzsituation ist bei der Zunahme der Fahrräder in der Steigerung des Radverkehrsanteils von 9 auf 12 Prozent, wie bereits verkündet, unbefriedigend.
Stadtfraktionsmitglieder und Ordnungsbehörden frequentieren das Fahrradforum als Austauschmöglichkeit zum Schweriner Radverkehr nur in überschaubarer Anzahl oder gar nicht. Das nächste (öffentliche) Fahrradforum ist am 13. Januar 2015 geplant. Näheres dazu im Veranstaltungskalender.
Die Critical Mass in Schwerin, die der ADFC unterstützt, steckt immer noch in den Kinderschuhen an ihrem zweiten Geburtstag. Es bleibt also viel zu tun. 



Erinnern
möchten wir alle Mitglieder, die sich nach erhaltener Einladung noch nicht zur Mitgliederversammlung an- bzw. rückgemeldet haben:
Termin ist der 20.12.14. Zur Onlineanmeldung kann  dieser Link genutzt werden (Bitte alle Haken setzen!):

Anmeldung zur Mitgliederversamlung




Es weihnachtet
auf allen Straßen und Plätzen, vor und in den Häusern. Deshalb kehrt in Kürze sicher auch ein wenig Besinnlichkeit zum Fest ein.
Vorweihnachtliche Grüße gibt es in einem kurzen Videoclip. Selbst der Weihnachtsmann hat seine Rentiere gegen das Fahrrad getauscht.    

Der ADFC Schwerin wünscht allen Lesern frohe Festtage.

zum Weihnachtsclip (Der Hauptdarsteller wurde am Wochenende in einem Warnemünder Schaufenster entdeckt.)

Mit fahrradfreundlichen Grüßen
Volker Schulz
ADFC Regionalgruppe Schwerin


Der Newsletter wird an Empfänger versendet, die sich aktiv in die Empfängerliste eingetragen haben oder deren Adressen bei Aktionen erfasst und das Einverständnis zum Empfang erklärt wurde. ADFC Mitglieder erhalten den Newsletter als  Mitgliederinformation. Das Einverständnis kann jederzeit durch Abmelden über den Abmeldebutton widerrufen werden.
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

ADFC Schwerin
c/o Volker Schulz
Pingelshäger Str. 5
19057 Schwerin