Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images
Liebe Fahrradfreunde, 

Heute nun endet die endgültige Eintragungsmöglichkeit für das Schweriner Stadtradeln. Es hat sich mit den Nachträgen noch eine Menge getan, sowohl in der Teilnehmerzahl als auch in den Kilometern. Damit ist erstmailig ein von der Schweriner Stadtpolitik und Verwaltung durchgeführtes dreiwöchiges "Fahrrad-Event" zu Ende. Hoffen wir auf eine Wiederholung in den Folgejahren. Wir sind gespannt auf die Preisträger, die auf der nächsten Stadtvertretersitzung gekürt werden sollen.

Nicht nur im Fahrradforum sind wir aktiv, auch im Schweriner Klimaforum  wirken wir mit. 
Da lesen wir "Neue Zuschüsse für kommunale Klimaschutzprojekte" weiter heißt es: "Ab 2015 können Städte und Gemeinden wieder Zuschüsse für Klimaschutzprojekte im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative beantragen. Im Bereich der nachhaltigen Mobilität werden vor allem Infrastrukturmaßnahmen zur Verbesserung des Alltagsradverkehrs gefördert."
Das klingt gut und lässt auf weiteren Ausbau der Radwege in Schwerin hoffen. Ausführliche Informationen gibt es auf der Webseite:  Nationaler Radverkehrsplan.

Das Lückenschlussprogramm des Infrastrukturminsteriums wird nun in den Kreisen beraten. Kommende Woche gibt es  eine Zusammenkunft in Ludwigslust für unseren Regionalbereich. Der ADFC ist ebenfalls eingeladen. Im Programm geht es um Radwege an Landstraßen. Alle Vorhaben kann man auf der Webseite des Infrastrukturministeriums ausführlich nachlesen.

Einige von den bisherigen Newsletterempfängern mögen sich gewundert haben, dass sie lange Zeit nichts mehr vom ADFC gelesen haben. Fast jede Woche ging ein Newsletter mit Informationen zu Aktionen, Touren und weiteren Informationen in den Versand.
Das Newslettersystem erkennt, ob die Mail zustellbar ist oder nicht und benennt die unzustellbaren Mails "Bounces".
Wenn eine Mail mehrere Male nicht zustellbar war, z.B. weil das Postfach voll war, wird der Mailempfänger automatisch zunächst einen Monat, bei erneutem Zustellfehler bis zu einem Jahr gesperrt. Wir haben uns die Bounces angeschaut und die entsprechenden Mailempfänger wieder manuell aktiviert. Sollte jemand dabei sein, der definitiv keinen Newsletter mehr wünscht, den bitten wir, sich über den Link unter dem Newsletter abzumelden. So erkennen wir eindeutig die Abmeldeabsicht und der Empfänger wird gelöscht. Für unsere ADFC Mitglieder dient der Newsletter zur Mitgliederinformation. Alle bisherigen Newsletter können auch unter dem Reiter Newsletter auf der ADFC Webseite nachgelesen werden.

Am Dienstag gibt es dann das GPS Seminar für die Anmelder. Wer kurzfristig noch dazustoßen möchte ist willkommen, aber ohne Platzgarantie. Besser noch schnell anmelden. Nur noch heute möglich!!

... nicht vergessen den Fahrradklima-Test auszufüllen und anderen Radfahrern in den Städten weitersagen!!!
www.fahrradklima-test.de

Allen Lesern einen schönen Feiertag in der kommenden Woche. 

Mit fahrradfreundlichen Grüßen
Volker Schulz
ADFC Regionalgruppe Schwerin


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

ADFC Schwerin
c/o Volker Schulz
Pingelshäger Str. 5
19057 Schwerin