Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.



Liebe Fahrradfreunde,

war es Wahlkampf, wie so mancher Leser die Statements der Bundeskanzlerin zur Eröffnung der Eurobike diskutiert oder tatsächlich der "Ritterschlag für die Fahrradwelt", wie es in der neuen Ausgabe der ADFC Mitgliederzeitschrift RADWELT zu lesen ist. Immerhin lassen die Inhalte aufhorchen, die auch Frau Merkel erkennt : Je höher der Radverkehrsanteil, desto mehr müsse auch die Infrastruktur vernünftig weiterentwickelt werden. Wirkt es als Signal an die Verantwortlichen in Politik und Verwaltung? Man wird es an den Taten messen.

New York kennt man eigentlich mehr als die Stadt der großen Autos und des Verkehrschaos. Einen "Spurwechsel" gab es dank des Engagements des ehemaligen Bürgermeisters und so ist die Millionenmetropole nun eine fahrradfreundliche Stadt geworden mit fast 1000 Kilometer Radweg. Näheres dazu ist hier nachzulesen.(Artikel aus kleine Zeitung.at)

Elektrounterstützung gibt es mittlerweile für fast alle Fahrradtypen, auch für Lastenräder. Technisches, Interviews mit Nutzern und Interessantes aus städteplanerischer Sicht zeigt hierzu eine Sendung von 3-Sat unter dem Thema e-motions (Beitrag aus der Mediathek verlinkt).

Aber zurück nach Schwerin in die lokale "Fahrradidylle". Der Marienplatz ist als Verkehrsknotenpunkt fertiggestellt. Generell, so meinen wir, auch fahrradfreundlich. Die Regeln auf und in näherer Umgebung des Platzes bedürfen aber der Interpretation zeigt eine Diskussion auf unserem Facebookauftritt. Roberto Koschmidder hat eine bebilderte "Anleitung" für den Radfahrer erarbeitet, nachzulesen auf unserer Homepage.

Der Termin des Beleuchtungschecks steht fest. Es ist der 16.10.2013 zwischen 16:00 und 19:00 Uhr in der Mecklenburgstraße, Höhe Commerzbank. Wir haben auch eine Radcodierung durch die Polizei angeregt. Ob diese umgesetzt wird, werden wir aber erst kommende Woche erfahren. Näheres im nächsten Newsletter. Über jede Hilfe unserer Aktiven ist der Vorstand dankbar.

Für die längerfristige Planung: zum 7.Januar, ab 18:00 Uhr, so hat der Vorstand beschlossen, laden wir Mitglieder und Förderer zur nächsten Mitgliederversammlung der Regionalgruppe in die Radeberger Bierstuben ein. Die Einzelheiten werden dann zeitnah bekanntgegeben.

Mit fahrradfreundlichen Grüßen

Volker Schulz
ADFC Regionalgruppe Schwerin

www.adfc-schwerin.de

www.facebook.com/pages/ADFC-Schwerin/241534632569977

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

ADFC Schwerin
Pingelshäger Str. 5
19057 Schwerin
Deutschland


onlineredaktion@adfc-schwerin.de






Der Empfänger erhält diese Informationen weil er sich hierzu angemeldet hat oder seine Adresse auf Aktionen erfasst wurde und die Einverständniserklärung abgegeben hat. ADFC Mitglieder erhalten den Newsletter als Mitgliederinformation. Sollten Sie den Newsletter nicht mehr wünschen, klicken Sie bitte auf den Abmeldelink.