Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.





Liebe Fahrradfreunde,

zunächst einige Tourentermine. Nicht alle werden vom ADFC organisiert und geleitet. So wird z.B. zu einer musikalischen Radtour eingeladen. Aber der Reihe nach.
Sowohl für Naturfreunde als auch für Freunde der Architektur gibt es kommenden Samstag ein Angebot.

So wird Samstag zur zweiten touristischen ADFC Radtour durch die Lewitz eingeladen:
Geradelt wird entlang der Stör durch das reizvolle Landschaftsschutzgebiet.
Es werden das Jagdschloss in Friedrichsmoor, der Aussichtsturm bei Goldenstädt und das Heimatmuseum in Banzkow besucht. Während der Tour informiert der Tourenleiter über die Landschaft und deren Pflanzen- und Tierwelt.
Die Tour endet wieder auf dem Alten Markt und ist ca. 60 km lang.
Die Anmeldung ist auf der Webseite www.radtouren-adfc-schwerin.de möglich.

Wer es etwas gemütlicher mag und sich hauptsächlich für Architektur interessiert, kann an einer ebenfalls durch den ADFC geführten Architektenradtour der Architektenkammer durch Schwerin teilnehmen. Hier ist am Samstag Start um 11:45 Uhr an der Architektenkammer MV, Alexandrinenstraße 32. Die Tour geht bis ca 15:30 Uhr. Weitere Infos bei der Architektenkammer.

Eine Vorankündigung für eine weitere Tour, bei der der ADFC nicht Veranstalter ist, es aber auch noch keinen Eintrag im ADFC Tourenkalender gibt:
Unter dem Motto "Mit Musikpartitur auf MusikPartyTour" gibt es am Samstag, 10. August eine musikalische Radtour. Sie beginnt um 11 Uhr mit einem kürzeren Konzert in der Schweriner Schelfkirche. Dann geht es mit dem Fahrrad – bei schlechtem Wetter mit dem Zug ("OLA") – nach Plate. Dort gibt es um 15 Uhr in der Kirche ein zweites Mal unterhaltsame Musik. Anschließend startet die "Party" - mit kulinarischen Genüssen im Plater Pfarrgarten. Im Reisegepäck sind Musikpartituren von Louis Massonneau und Franz Anton Pfeiffer, die als Mitglieder der berühmten Hofkapelle am herzoglichen Hof in Ludwigslust gewirkt haben. Außerdem sind Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und dessen Pariser Zeitgenossen François Devienne zu hören. Am Schluss gibt es noch eine musikalische Überraschung.


In der Nähe von Ludwigslust liegt der Kummer. Was sich zwischen den Gemeinden im Radwegbau zutrug hat extra 3 vom NDR betrachtet: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/extra_3/videos/extra5433.html.

Mit fahrradfreundlichen Grüßen

Volker Schulz

www.adfc-schwerin.de


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

ADFC Schwerin
Pingelshäger Str. 5
19057 Schwerin
Deutschland


onlineredaktion@adfc-schwerin.de






Der Empfänger erhält diese Informationen weil er sich hierzu angemeldet hat oder seine Adresse auf Aktionen erfasst wurde und die Einverständniserklärung abgegeben hat. ADFC Mitglieder erhalten den Newsletter als Mitgliederinformation. Sollten Sie den Newsletter nicht mehr wünschen, klicken Sie bitte auf den Abmeldelink.