Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.




Radtouren, Radwege, Himmelfahrtstour und Plattrad und Datenschutz

Liebe Fahrradfreunde,

die Pressepräsenz zu Radtouren, Radwegen und  Jugendarbeit war in den letzten zwei Wochen kaum zu überlesen. Vieles hat der ADFC organisiert. Bei anderen Veranstaltungen war der ADFC involviert oder einfach nur als Gast dabei und hat das Gespräch mit Politikern, Verwaltung und Bürgern gesucht. Wir freuen uns aber auch über alle Initiativen anderer Veranstalter, wie z.B. die der Krebsfördener Familienrally, die die Mitmenschen anregen, einfach auf das Rad zu steigen und loszuradeln.

Es lohnt sich den neuen Radweg zwischen Schweriner Waldfriedhof und Buchholz unter die Räder zu nehmen, sei es auf einem Ausflug oder diesen auch als Weg zur Arbeit zu nutzen. Interessant ist, dass der Weg nicht asphaltiert wurde und sich dennoch hervorragend per Fahrrad bewältigen lässt. Die SDS versprach, den Radweg regelmäßig zu warten.
Damit ist auch eine Verbindung geschaffen, die wieder mehr Radlern im Rahmen der am 1. Juni beginnenden AOK und ADFC Gemeinschaftsaktion "Mit dem Rad zur Arbeit" Teilnahmegelegenheit bietet.

Die kommende Woche wird mit der Himmelfahrtstour nach Mölln wieder ganz im Zeichen der Verbindung von Radtourismus und Vereinsleben stehen. Bernd Ploigt, verantwortlicher Vorstand für Tourenplanung, hat ja bereits an alle Teilnehmer die Treffpunkte, Abfahrtszeiten und Streckenführung gemailt. Nachzulesen ist die Information auch noch einmal auf der Webseite unter dem Reiter Touren. Für die Individualradler ist dort auch ein Luftbild zur Lage des Objektes einsehbar.
Unter diesem Link gibt es Tipps für Radtouren um Mölln für die Genussradler. Abendessen ist im Tannenhof  um 18.00 Uhr geplant. Ein Rücktritt ist nicht mehr kostenfrei möglich.

Vorher wird der ADFC aber noch am Dienstag am Radwegeforum des Planungsverbandes Westmecklenburg teilnehmen. Dort werden u.a. Radverkehrsprojekte vorgestellt und erste Erfahrungen zu Modellprojekten in MV ausgewertet.
Am Mittwoch dann wird der ADFC mit dem Ortsbeirat Warnitz über den Schweriner Versuch und den Radverkehr diskutieren.  

Zum Landesjournal Plattrad hatten wir vor einiger Zeit ein Umfrage auf die Webseite gestellt, ob die Onlinevariante ausreichend sei.
Nun hat sich der Landesvorstand hierzu artikuliert und beschlossen, dass das Plattrad weiterhin in Regionalgruppenregie an unsere Mitglieder in Schriftform versendet wird. Mittlerweile sollten alle Mitglieder die Ausgabe Nummer 50 haben.
Die Onlinevariante ist aber auch auf der Webseite verlinkt.

Allen Lesern einen schönen Himmelfahrtstag.

Mit fahrradfreundlichen Grüßen

Volker Schulz

PS: unsere Webseite wurde ein Stückchen sicherer im Datenschutz. Socialmedia-Button müssen nun aktiv bedient werden. Es erfolgt keine automatische Übertragung von Daten an Facebook und Co.

www.adfc-schwerin.de

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

ADFC Schwerin
Pingelshäger Str. 5
19057 Schwerin
Deutschland


onlineredaktion@adfc-schwerin.de






Der Empfänger erhält diese Informationen weil er sich hierzu angemeldet hat oder seine Adresse auf Aktionen erfasst wurde und die Einverständniserklärung abgegeben hat. ADFC Mitglieder erhalten den Newsletter als Mitgliederinformation. Sollten Sie den Newsletter nicht mehr wünschen, klicken Sie bitte auf den Abmeldelink.