Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images

Liebe Fahrradfreunde,

im Vorstand der Regionalgruppe Schwerin gibt es personelle Veränderungen. Volker Schulz, der die Gruppierung acht Jahre lang gut strukturiert geleitet hat, gab am 16.03.20 diese Funktion ab. Er möchte sich bei allen bedanken, die ihn in dieser Zeit begleitet haben. Er bleibt nach wie vor aktiv im ADFC. Die Geschäfte der Regionalgruppe leitet jetzt sein Stellvertreter Roberto Koschmidder. Wir danken Volker dafür, dass er den Verein mit viel Herzblut ein gutes Stück vorangebracht hat.

Am 25.03.20 erreichte uns die Nachricht, dass Cornelia Böttcher ab Mai nicht mehr unsere Ansprechpartnerin in der Tourist-Information ist. Sie wird sich anderen beruflichen Herausforderungen in der Landeshauptstadt widmen. Wir danken ihr für die jahrelange gute Zusammenarbeit bezüglich der Radtourenangebote des ADFC Schwerin und wünschen ihr viel Erfolg im neuen Job.

Beim Angebot an vom ADFC geführten Radtouren wird es wegen der Einschränkungen in der Corona-Krise am Beginn der Saison Einschränkungen geben. Aktuelle Informationen sind im Veranstaltungskalender  zu finden oder auf Nachfrage per E-Mail an adfc@adfc-schwerin.de zu erhalten.

Aus dem gleichen Grund wird auch der nächste offene Radlerstammtisch am 07.04.20 ausfallen. Wir bitten um Verständnis.

Das Mobilitätsteam des ADFC Schwerin steht in den Startlöchern, um die 2019 begonnene Arbeit mit Viertklässlern fortzusetzen. Auch hier ist eine Pause nötig, da die Schulen geschlossen sind. Hoffentlich können wir bald das Angebot zum Thema Fahrradsicherheit und Geschicklichkeit an Schweriner Grundschulen fortsetzen.

Das jährliche Stadtradeln hingegen findet statt. Nur der Termin wurde für die Schwerinerinnen und Schweriner auf den Zeitraum vom 14.09. bis zum 04.10.20 verschoben. Nähere Informationen gibt es hier.

Schwerin hat wieder ein neues Stück Radweg. Auf der Krösnitz führt er bis zur Fertigstellung der Brücke in Richtung Dwang noch in eine Sackgasse. Das soll sich aber bald ändern.

Ende Februar hat sich aus über 20 Initiativen und Vereinen das Klimabündnis Schwerin gegründet. Zurzeit sind das ca. 65 Mitglieder. Auch der ADFC Schwerin arbeitet hier mit und ist aktiv in der Arbeitsgruppe Verkehrswende. Alle, die das Thema interessiert und die die Corona-Pause zum Nachdenken nutzen wollen, können mitarbeiten und wenden sich bei Interesse an madleen.kroener@adfc-schwerin.de.

Wir wünschen allen Lesern, ein frohes Osterfest.
Mit fahrradfreundlichen Grüßen
Roberto Koschmidder
ADFC Regionalgruppe Schwerin


Der Newsletter wird an Empfänger versendet, die sich aktiv in die Empfängerliste eingetragen haben oder deren Adressen bei Aktionen erfasst und das Einverständnis zum Empfang erklärt wurde. ADFC Mitglieder erhalten den Newsletter als Mitgliederinformation. Das Einverständnis kann jederzeit durch Abmelden über den Abmeldebutton widerrufen werden. Die Daten werden dann schnellstmöglich vom Administrator gelöscht. Eine Auskunft über gespeicherte Daten ist jederzeit möglich mit einer Mail an adfc@adfc-schwerin.de  mit Stichwort "Datenschutz".     
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

ADFC Schwerin
c/o Roberto Koschmidder
Lübecker Str. 242
19059 Schwerin