Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images
Liebe Fahrradfreunde,

zunächst heißen wir wiederum Familienmitglieder aus Schwerin willkommen. Damit wächst unsere Regionalgruppe kontinuierlich und hat derzeit 341 Mitglieder.

Informationen des Landesverband an die Regionalgruppen geben wir hiermit an alle Aktiven weiter:

Am 18.10.2019 ist es soweit. Die neue Geschäftsstelle wird mit unserer Jahreskampagne #MEHRPLATZFÜRSRAD auf dem Ziegenmarkt um 11:30 Uhr in Schwerin eröffnet.Danach laden wir alle Aktiven um 14:00 Uhr zu einem Dankeschön Treffen ein. Wir radeln gemeinsam vom Ziegenmarkt zum Schweriner See. Dort erwartet uns eine Lokalität mit gepflegter Atmosphäre, ofenfrischem Kuchen und duftenden Kaffee. Wir hoffen auf eine rege Teilnahme. Zeitplan:
11:30 Uhr Demo auf dem Ziegenmarkt #MEHRPLATZFÜRSRAD
2 Redner zum o.g. Thema
Ende der Demo gegen 13:45 Uhr
14:00 Uhr Dankeschön Treffen der Aktiven 2019

Der Landesverband sucht Bett und Bike Regionalbetreuer - Wir suchen aus jeder Regionalgruppe eine oder einen, der bereit ist einen Honorarvertrag mit der B +B GmbH abzuschließen. Die Aufgabe besteht darin im Gebiet der Regionalgruppe mindestens 5 Bett und Bike Betriebe im Jahr zu besuchen. Für jeden neuen Betrieb gibt es eine Prämie. Wir würden damit wenigstens 30 Betriebe pro Jahr besuchen, das dürfte und sollte die Zusammenarbeit verbessern. Näheres über die Höhe der Honorare können Aktive in der Landesgeschäfststelle erfragen.
Wer sich zu einem solchen Vertrag entscheidet, erhält eine Einweisung durch die GmbH und einmal jährlich eine Schulung. Für die Zertifizierung als Bett und Bike Betrieb gibt es eine Check Liste und die Betriebe sollten  wissen, wer ihr jeweiliger Ansprechpartner ist. Derzeit haben wir rund 240 Betriebe. Rückmeldungen bitte bis 25. November an adfc@adfc-schwerin.de oder direkt an die Geschäftsstelle kontakt@adfc-mv.de.

Der Regionalgruppenvorstand hat vergangenen Montag zu vielen Themen beraten, die verkehrspolitische Arbeit und die touristischen Touren ausgewertet.
Wir freuen uns, dass sich zur Tourenleiterausbildung 11 Teilnehmer angemeldet haben.

Die Satzung des Landesverbandes wird entsprechend der Satzung des Bundesverbandes überarbeitet. In der Satzungskommission wird Frank Czerwonka mitarbeiten.
Madleen Kröner wird sich im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit und als Koordinator für Mobilitätsbildung einbringen. Interessierte für das  Mobilitätsprojekt laden wir kommenden Donnerstag von 17:00 bis 18:00 Uhr in die Landesgeschäftsstelle, Münzstraße 1, ein und stellen es vor. Als Termin für die Jahreversammlung der Regionalgrupe haben wir den zweiten Dienstag im Januar bestimmt.

Das Plattrad hat Mitglieder erreicht, die an den Aktivitäten des ADFC und an der critical mass teilgenommen haben. An weitere Schweriner Aktive wurde es verteilt. Es ist auf dem Radlerstammtisch erhältlich sowie auch in der Landesgeschäftsstelle. Online ist es hier verlinkt.

Zu Aktiveninformationen vom Bundesverband ist die Anmeldung hier möglich.

Am 20.09.19 ruft auch der ADFC zum Klimastreik auf: Der globale Klimastreik wird offiziell vom ADFC-Bundesverband unterstützt. Der ADFC fordert alle Sympathisanten des Radfahrens, Mitglieder, Förderer und regionalen Gruppen auf, mitzumachen. Treff in Schwerin: Südufer des Pfaffenteich um 11:30 Uhr.

Zur Erinnerung: Für den Gemeinschaftsstand des ADFC und der Stadtwerke zum Jedermannradrenen am kommenden Samstag werden Unterstützer in der Zeit von 14:00 -18:00 Uhr gebraucht. Da wir auch Radcodierung anbieten wollen, brauchen wir mindestens zwei Standbetreuer. An diesem Tag startet um 10:00 Uhr eine Pedelec-Radtour, an der auch „nichtmotorisierte“ Radfahrer teilnehmen können am Stand auf dem Alten Garten.

Es geht wieder los! Im Rahmen der ADFC-Städtepartnertouren steht nun unsere italienische Partnerstadt Reggio Emilia auf dem Programm. Weil die Entfernung etwa doppelt so weit ist wie der Weg nach Wuppertal, wird die Tour auf zwei Jahre aufgeteilt. Der erste Teil der Reise führt 2020 ab dem 25. Juli nach München. 2021 soll es dann von München über die Alpen nach Italien gehen. Die Planungen für 2020 nehmen langsam Gestalt an. Informationen und Interessenbekundungen nehmen wir über roberto.koschmidder@adfc-schwerin.de entgegen.

Mit fahrradfreundlichen Grüßen
Volker Schulz
ADFC Regionalgruppe Schwerin


Der Newsletter wird an Empfänger versendet, die sich aktiv in die Empfängerliste eingetragen haben oder deren Adressen bei Aktionen erfasst und das Einverständnis zum Empfang erklärt wurde. ADFC Mitglieder erhalten den Newsletter als Mitgliederinformation. Das Einverständnis kann jederzeit durch Abmelden über den Abmeldebutton widerrufen werden. Die Daten werden dann schnellstmöglich vom Administrator gelöscht. Eine Auskunft über gespeicherte Daten ist jederzeit möglich mit einer Mail an adfc@adfc-schwerin.de  mit Stichwort "Datenschutz".     
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

ADFC Schwerin
c/o Volker Schulz
Pingelshäger Str. 5
19057 Schwerin