Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images
Liebe Fahrradfreunde,

mit großem Bahnhof wurde vergangene Woche das neue Stück des touristischen Fernradweges Hamburg-Rügen eingeweiht.



An der attraktiven Infrastruktur werden sich Radfahrer und Fußgänger gleichermaßen erfreuen. Kommende Woche geht es weiter mit der Einweihung des nächsten Radweges an der Plater Strasse. 

Werden die Karten am kommenden Sonntag neu gemischt?
Die künftigen Kommunalpolitiker entscheiden, wie sich die Schweriner und Gäste zukünftig in der Landeshauptstadt bewegen werden. Die letzten Wahlprüfsteine zum Thema Radverkehr sind am Freitag beim ADFC eingegangen.
Wir haben die Positionen der Parteien/Kandidaten und Wählervereinignungen, von denen wir eine Rückmeldung erhielten, in Tabellen zusammengefasst. Diese können auf der Webseite unter Verkehrspolitik abgerufen werden. 

Am 22.05.2019 ab 8.00 Uhr organisiert der Landesvorstand eine Demonstration #MEHRPLATZFÜRSRAD vor dem Schweriner Landtag.

"Wir wollen die letzte Sitzungswoche des Landestags vor den Kommunal- und Europawahlen nutzen, um für eine zeitgemäße Radverkehrsinfrastruktur zu werben. Der Landesvorstand lädt dazu alle Radfahrer und Unterstützer ein" heißt es in der Einladung.

Auch in Schwerin ist eine Aktion zur Kampagne am 3.Juni in der Lübecker Straße geplant. Wir informieren noch einmal, sobald die beantragten verkehrsrechtlichen Genehmigungen erteilt sind.
Unser Kampagnenfahrrad wird in den nächsten Tagen wieder sichtbar in der Stadt platziert werden.



Am 3.Juni, dem Weltfahrradtag, startet auch in Schwerin wieder das STADTRADELN. Auf Eröffnungstour geht es um 16:30 Uhr auf dem Markt. Die Schweriner sind wieder aufgerufen, Teams zu bilden und gemeinsam für den Klimaschutz in die Pedale zu treten. Das Team der ADFC Radler ist angelegt. Zur Anmeldung geht es hier

Am 4. Juni wird das Fahrradforum wieder öffentlich beraten. Im Anschluss lädt der ADFC zur parlamentarischen Radtour ein und am Abend zum Radlerstammtisch.

Mit fahrradfreundlichen Grüßen
Volker Schulz
ADFC Regionalgruppe Schwerin


Der Newsletter wird an Empfänger versendet, die sich aktiv in die Empfängerliste eingetragen haben oder deren Adressen bei Aktionen erfasst und das Einverständnis zum Empfang erklärt wurde. ADFC Mitglieder erhalten den Newsletter als Mitgliederinformation. Das Einverständnis kann jederzeit durch Abmelden über den Abmeldebutton widerrufen werden. Die Daten werden dann schnellstmöglich vom Administrator gelöscht. Eine Auskunft über gespeicherte Daten ist jederzeit möglich mit einer Mail an adfc@adfc-schwerin.de  mit Stichwort "Datenschutz".     
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

ADFC Schwerin
c/o Volker Schulz
Pingelshäger Str. 5
19057 Schwerin