Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images
Liebe Fahrradfreunde,

zunächst heißen wir unsere neuen Familenmitglieder aus Schwerin und Demen herzlich Willkommen. Damit ist die Regionalgruppe auf 321 Mitglieder gewachsen.

Das Fahrradklima in Deutschland lässt zu wünschen übrig. Das bestätigten die am Dienstag veröffentlichten Ergebnisse des ADFC Fahrradklima-Tests 2018. Zwei Städte in unserem Regionalbereich nahmen teil, Parchim erstmalig. 301 Tester bescheinigten der Landeshauptstadt mit der Gesamtnote 4,0 ein sehr ernüchterndes Ergebnis.



Dass z.B. die Baustellenführung für Radfahrer in Schwerin wiederholt in den Umfragen der vergangenen Jahre durchfiel, ist nicht zu tolerieren. Das Ergebnis ist auch ein Zeichen, dass bestehende Beschlüsse umgesetzt werden und neue Beschlüsse zugunsten des ökologischen Verkehrs, auch unter Betrachtung der technischen Entwicklung des Fahrrades, gefasst werden müssen. Die ausführlichen Ergebnisse des FKT 2018 sind hier abrufbar

Wir brauchen „Mehr Platz fürs Rad“. Die gleichnamige Kampagne ist mit der Veröffentlichung der Ergebnisse des FKT gestartet. Auch die Schweriner Regionalgruppe wird ab Ostern mit der Kampagne sichtbar sein.



 
Die Kommunalwahlen stehen vor der Tür. Kandidaten stehen Rede und Antwort auf kommunalpolitischen Foren. Die ersten Wahlprogramme haben wir hinsichtlich der Mobilität in Schwerin gesichtet. In einem der nächsten Newsletter werden wir die Vorhaben der Kandidaten in Sachen Radverkehr vorstellen.

Am 1. Mai wird die Lewitz-Radsterntour die Saison einläuten. Ziel ist zum ersten Mal Balenhüschen. Treffpunkte, Streckenführung und Programm können hier nachgelesen werden. 

Allen Lesern wünschen wir ein frohes Osterfest. 
Mit fahrradfreundlichen Grüßen
Volker Schulz
ADFC Regionalgruppe Schwerin


Der Newsletter wird an Empfänger versendet, die sich aktiv in die Empfängerliste eingetragen haben oder deren Adressen bei Aktionen erfasst und das Einverständnis zum Empfang erklärt wurde. ADFC Mitglieder erhalten den Newsletter als Mitgliederinformation. Das Einverständnis kann jederzeit durch Abmelden über den Abmeldebutton widerrufen werden. Die Daten werden dann schnellstmöglich vom Administrator gelöscht. Eine Auskunft über gespeicherte Daten ist jederzeit möglich mit einer Mail an adfc@adfc-schwerin.de  mit Stichwort "Datenschutz".     
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

ADFC Schwerin
c/o Volker Schulz
Pingelshäger Str. 5
19057 Schwerin